Lesung, Literaturfestival

Literaturfestival Wortspiele – Wien

31 März 8:00 pm

Bereits zum neunzehnten Mal findet in Wien das vor dreiundzwanzig Jahren in München gegründete internationale Literaturfestival WORTSPIELE statt. Am 30. März und 31. März 2023 lesen 12 junge Autor/innen aus dem In- und Ausland aus ihren aktuellen Büchern.
Das Festival „Wortspiele“ hat sich in den vergangenen Jahren durch die zukunftsweisende Auswahl der Autor/innen zu einer vielbeachteten Veranstaltung im deutschsprachigen Literaturbetrieb entwickelt.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung in Wien liegt auf deutschsprachiger Literatur. Unter den eingeladenen Schriftsteller/innen finden sich sowohl bereits arrivierte Größen wie die Bachmann-Preisgewinnerin Ana Marwan, Robert Prosser, Irene Diwiak und Bastian Kresser als auch solche, die gerade mit ihren ersten Büchern hervorgetreten sind wie Romina Pleschko und Cornelia Hülmbauer.
An beiden Abenden wird der von facultas gestiftete Publikumspreis vergeben. Das Publikum wählt seine Tagessiegerin/seinen Tagessieger, die/der den Preis und € 500,00 bekommt.

Im Anschluss an die Lesungen besteht für das Publikum an beiden Abenden die Möglichkeit, die Autor/innen in lockerer Atmosphäre kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen – eine Gelegenheit, von der schon in den Vorjahren viele Besucher/innen Gebrauch gemacht haben.

 

PROGRAMM: http://www.festival-wortspiele.eu/index-w.html#programm

Schreiben Sie einen Kommentar